Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Leistungen

 

Nagelmodellagen mit  Gel

Nagelverlängerungen und Naturnagelverstärkungen

Wimpernverlängerungen in Einzel- und Volumentechnik

Keratintreatment und diverse kosmetische Anwendungen

 

1a) Inanspruchnahme meiner Leistungen von Minderjährigen

Minderjährige müssen beim ersten Termin von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.Vor Ort muss eine Einverständniserklärung unterschrieben werden.Die Einverständniserklärung ist ab Unterschrift bis auf Widerruf der Sorgeberechtigten gültig.Der Widerruf muss schriftlich erfolgen.

 

1b) Ich behalte mir das Recht vor,Kundinnen meine Leistungen ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

 

1c)Modelle

 

Fotomodelle

Das Modell verpflichtet sich bis auf Weiteres,zuverlässig alle 3. Wochen einen Modellagetermin wahrzunehmen.Termine können nur aufgrund wichtiger Anlässe verschoben werden.Diese liegen in meinem Ermessen.Sollte ein Termin nicht abgesagt oder sollte kein wichtiger Grund zur terminverschiebeung vorliegen,so behalte ich mir das Recht vor eine Ausfallpauschale in Höhe des Modellpreises zu erheben.Dabei überlässt das Modell mir komplett freie Hand bei der Auswahl der Muster.Nach der Modellage werden Fotos der Nägel gemacht.Das Modell überlässt mir mit sofortiger Wirkung alle Rechte am Bildmaterial.Für eine Fotomodellmodellage erhebe ich einen Unkostenbeitrag von mindestens 25€,Stilettomodellmodellage 40€

 

 

2.Termine

 

Ich arbeite auf reiner Terminbasis.

Terminvereinbarungen sind verbindlich.

Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden oder nicht rechtzeitig abgesagt werden( mindestens 24 Stunden im Voraus) behalte ich mir das Recht vor,den Ausfall in Rechnung zu stellen. Der Ausfall richtet sich nach der gebuchten Leistung (50% des veranschlagten Preises),beträgt aber mindestens 25€.Diese sind sofort und ohne Abzug fällig.Vor Begleichung des offenen Ausfalls ist keine weitere Terminvereinbarung möglich.

 

2a. Verspätung

Ich bitte darum,pünktlich zu sein. Verspätungen bis 5 Minuten sind ohne Folgen. Ab 10 Minuten muss der Aufwand angepasst werden (z.B. Auffüllen der Nägel : nach 10 Min ist nur noch ein einfaches Fullcover möglich).

Ab 15 Min. muss der Termin verschoben werden. Hierbei wird der unter Punkt 2 angegebene Ausfall fällig.

Daher bitte ich auch unvorhergesehene Faktoren wie z.B. Verkehr zu berücksichtigen.

 

3.Vergütung

 

Die Vergütung richtet sich nach der unter "Preise" aufgeführten Preisliste und den Angeboten.Meine Preise sind KEINE Verhandlungssache!Die Vergütung ist direkt nach Leistungserbringung fällig und kann nicht in Raten abgezahlt werden,sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

 

3a) Anzahlungen

Wurden Anzahlungen geleistet,so sind diese NICHT rückvergütbar.Die Anzahlung ist 14 Tage gültig.Sollte am 14. Tag nach dem Tag der Anzahlung (durch Eigenverschulden der Kundin,z.B. Termin nicht wahrgenommen,nicht abgesagt) kein Folgetermin stattfinden,verfällt die Anzahlung.

 

4.Reklamationen 

Optische, bzw. Schönheits-Reklamationen müssen sofort erbracht werden.Nach Vergütung verfällt das Recht auf Reklamation.Ich biete KEINE Geld-zurück-Garantie!Allerdings bitte ich darum,mich trotzdem zu benachrichtigen,sollten Sie nicht zufrieden sein.Wenn möglich,suchen wir gemeinsam eine Lösung.

 

4a) Reklamationen in der Garantiezeit

Ich gebe auf alle Nagelmodellagen 14 Tage Garantie.Sollte in dieser Zeit etwas nachgebessert werden müssen,so ist dies kostenfrei,sofern es im Rahmen der ursprünglichen Modellage liegt.Beispiel:Nagelmodellage French mit Steinchen.Das Steinchen löst sich.Ich bringe das Steinchen wieder an.Designwechsel sind NICHT möglich.

 

5.Fotos

 

Sofern Sie einwilligen,dass ich Fotos Ihrer Anwendung mache,so stehen mir diese zur freien Verfügung.

 

 

6. Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.Ich behalte mir das Recht vor,die AGB zu ändern oder aktualisieren.

 

 

Stand Februar 2014.Bei Terminvereinbarung,egal ob online oder telefonisch erklären Sie sich unwiderruflich mit den AGB einverstanden.